Queen’s Guard oder Nussknacker oder nur eine Nackenrolle

Vor Weihnachten blieb wenig Zeit, um Beiträge zu erstellen, Fotos hochzuladen und ähnliches. Diesen Wachsoldaten habe ich vor ca. dreißig Jahren mal erstellt und seitdem wohnt bzw. wacht er auf meinem Sofa. Er wurde von der Seite gestrickt und hat natürlich deshalb auch eine Naht, was mir schon damals nicht gefiel. Vieles wurde im Maschenstich aufgestickt. Eine Heidenarbeit war es. Ob ich damals eine Vorlage bzw. Anleitung hatte oder einfach ein Bild nachgearbeitet habe, weiss ich nicht mehr. Auch eine intensive Suche brachte keine Anleitung zum Vorschein.
Zu diesem Weihnachtsfest habe ich versucht, den Wachsoldaten nachzustricken, allerdings diesmal mit einem Nadelspiel. Die beiden Böden wurden gehäkelt und wie beim Original wurde alles andere aufgestickt, wie gehabt im Maschenstich. Nur ob es sich um einen englischen Wachsoldaten, einen Nussknacker oder …. handelt, weiss ich bis heute nicht.
Ich kann mir vorstellen, dass die Nackenrolle noch weiter optimiert werden kann. Beispielsweise wäre denkbar, in die Seitennaht einen Reissverschluss oder ein Klettband einzuarbeiten. Auch ein Kopfkissenbezug 40 x 80 wäre möglich. Aber vielleicht veröffentliche ich auch einfach nur die Anleitung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hier klicken: Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.